Mitgliederversammlung 2022

Veehrte Mitgliedsvereine des DBH,

unter diesem Text findet Ihr die Einladung zur Mitgliederversammlung am 14.08.22 in Bad Nenndorf.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung wäre es schön, wenn Ihr ca. 1 Woche vorher mitteilen könntet, mit wievielen Personen Euer Verein teilnehmen wird. Das erleichtert dem gastgebenden Verein die Vorbereitung. Teilnehmermeldungen gerne an praesident@dbhev.de. Der Stimmenschlüssel ist unverändert, abhängig von der Mitgliederzahl. Maximal 3 Stimmen können auf eine Person vereinigt werden.

Im Anhang findet Ihr darüber hinaus eine überarbeitete Sport- und Wettkampfordnung. Wir haben hier zur allgemeinen Vereinfachung des Spielbetriebes einige Änderungen vorgenommen. Diese sind jeweils farblich kenntlich gemacht.

Außerdem habe ich den Vorschlag einer grundlegend überarbeiteten Satzung angehängt. Hier habe ich auf Markierungen verzichtet, da die Änderungen beinahe jeden Paragraphen betreffen. Diese umfangreiche Überarbeitung war dringend notwendig. Besonders auffällig dürfte sein, das die alte Verbandsgerichtsordung jetzt Bestandteil der Satzung ist. Dies war eine ausdrückliche Vorgabe des Amtsgerichts!
Sollte es einzelne Punkte in diesem Vorschlag geben mit dem ihr so nicht einverstanden seid, bzw. anders formuliert haben möchtet, dann bitte ich dies zeitgerecht (bis 30.07.22, 23:59 Uhr) schriftlich oder per email bei mir einzureichen. Sollten mich derartige Anträge nicht erreichen, würde ich gerne über die Neufassung der Satzung in Gänze abstimmen lassen wollen (sonst könnte es ein unendlich langer Tag werden).

Zu guter Letzt befindet sich auch die neue NDV-Vereinserklärung und NDV-Sportlererklärung unter diesem Text. Hier war der Landesverband aufgrund eines Gerichtsentscheides zum Handeln gezwungen. Bitte diese Erklärungen bis 31.07.22 per mail an
schatzmeister@ndvev-online.de senden.

Mit dartsportlichen Grüßen

Carsten Bartsch
DBH-Präsident

Spielermeldung 2022/2023

Liebe Mitglieder,

die Teammeldung ist abgeschlossen und wir kommen im DBH auf folgende Ligastärken:

Bezirksoberliga = 8 Teams

Bezirksliga = 20 Teams

Bezirksklasse = 40 Teams

Kreisliga = 86 Teams

Bis zum 15.07.2022 um 23:59Uhr haben die Vereinsverantwortlichen nun Zeit die Spieler für die Teams zu melden. Alle Vereinsvorsitzenden haben diesbezüglich am Freitag Abend eine Mail erhalten. In dieser Mail sind die Meldelisten sowohl für die Ligateams als auch für den DBH-4er-Team-Cup enthalten. Wer diese Listen lieber in Excel ausfüllen möchte findet die entsprechende Datei im Downloadbereich unter https://dbhev.de/downloads/ zum Download. Die Meldungen sind unten in zwei verschiedene Reiter aufgeteilt. Bitte beachtet beim Ausfüllen das für jeden Spieler das Geburtsdatum benötigt wird und von den Kapitänen zusätzlich Mailadresse und Telefonnummer.

Bitte gebt in eurer E-Mail ebenfalls mit an, wie die Situation in eurer Spielstätte aussieht. D.h. wie viele Heimspiele parallel ausgetragen werden können, wann eure bevorzugten Anwurfzeiten bei Heimpartien sind und was euch sonst noch zur Planung auf dem Herzen liegt, damit wir nach Ablauf der o.g. Frist direkt mit der Erstellung der Spielpläne fortfahren können.

Die Ligeneinteilung wird momentan erarbeitet und wird nach Ablauf der Meldefrist zeitnah veröffentlicht.

Wir freuen uns auf die neue Saison. Lasst uns die Daumen drücken das wir es dieses Jahr hinbekommen die Saison komplett durchzuspielen.

Saisonmeldung 2022/2023

Hallo liebe Mitglieder des DBHs,

aus aktuellem Anlass möchten wir nochmals darüber informieren, dass wir uns im Hinblick auf die Vereinsmeldungen auf der Zielgeraden befinden, hierbei aber noch einige Rückmeldung unserer Mitgliedsvereine vermissen. Dazu haben eure Vereinsvertreter zu Beginn des laufenden Monats eine Mail von unserem Sportwart bzw. dessen Beisitzer erhalten. Wer eine solche Mail vermisst, der sollte sich bitte dringend an einen der beiden genannten wenden.

Die Terminfrist für die Vereinsmeldungen läuft um Mitternacht des 30. Juni’s aus. Danach eingereichte Meldungen können und werden für den Spielbetrieb der Saison 2022/2023 nicht mehr berücksichtigt!

Also ran an die Tasten… 🙂

Mit sportlichen Grüßen,
Jens Plagemann
Beisitzer Sportwart DBH e.V

Past, Present and Future

Liebe Vereinsmitglieder,

in unserer heutigen Veröffentlichung geht es um Past, Present and Future, also Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Den Part der Vergangenheit wird unser Sportwart Jonathan Schütte übernehmen:

Im Sommer 2021 übernahm ich mit der Zustimmung der Delegiertenversammlung das Amt des Sportwarts im DBH e.V. und kniete mich mit all meinen Möglichkeiten in die Aufgaben dieses Postens. Gemeinsam planten wir eine Saison, die viele Schwierigkeiten voraus warf. Werden wir durchspielen können? Wie können wir die Spiele verteilen, damit in einer Spielstätte coronabedingt nicht zu viele Spiele gleichzeitig stattfinden? Und viele weitere Gedanken. Insgesamt konnten wir zufriedenstellend in die Saison starten und auch wenn es am Ende nur die Hinrunde wurde, denke ich, dass wir mit dem Ergebnis und vor allem einer Saisonwertung zufrieden sein können. Zum Jahreswechsel musste ich mich gesundheitlich von meinem Amt zurückziehen. Mit diesen Zeilen möchte ich euch darüber informieren, dass ich mein Amt auch nicht wieder aufnehmen werde. Dieser Schritt fällt mir sehr schwer, da ich für diesen Sport lebe und immer etwas bewegen möchte, aber wie heißt es so schön: „Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen“. Natürlich bleibe ich dem Dartsport erhalten und stehe weiterhin für Rat und Tat zur Verfügung, allerdings nicht als Präsidiumsmitglied im DBH e.V. An dieser Stelle bedanke ich mich bei all meinen Unterstützenden und hoffe, dass ihr meine gesundheitsbedingte Entscheidung verstehen könnt. Ich bedanke mich bei Fabian für das Einspringen als Interimssportwart und wünsche meinem Nachfolger alles Gute für die Zukunft. Mit interessierten Augen werde ich die Entwicklung des DBH e.V. verfolgen.

Für die Gegenwart ein paar Worte vom aktuellen Interimssportwart Fabian Reinert:

Zuerst möchte ich Jonathan für die geleistete Arbeit vor seiner gesundheitlichen Auszeit danken. Ich konnte mich, ohne viel Anlaufzeit, in die Datenbank einarbeiten und so für einen reibungslosen Ablauf der restlichen Hinrundenspiele sorgen. Auch wenn diese Saison natürlich wieder nicht bis zum Ende gespielt werden konnte haben wir es doch geschafft eine Wertung zu bekommen. Gemeinsam haben wir das echt gut über die Bühne gebracht. Danke nochmals an alle Beteiligten für die reibungslose Zusammenarbeit. Und Jonathan viel Erfolg und vor allem Gesundheit für die Zukunft.

Da natürlich alle wissen möchten wie es weiter geht, und auch die nächste Saison vorbereitet werden muss, haben wir uns im Präsidium Gedanken gemacht und Jens Plagemann, vielen bekannt als „Der Korsar“ vom DSV Stingrays Hannover zum „Beisitzer Sportwart“ berufen. Jens hat großes Interesse am Amt des Sportwarts und bekommt so die Möglichkeit, bis zur Mitgliederversammlung, aktiv an der Gestaltung mitzuarbeiten bevor er sich dann zur Wahl stellen möchte.

Für die Zukunft – Jens Plagemann:

Zunächst einmal möchte ich mich beim aktuellen Sportwart und Interimssportwart für deren Engagement bedanken. Es ist gerade in aktuellen Zeiten alles andere als selbstverständlich, dass Menschen ihre persönlichen Ressourcen komplett kostenfrei einer Sache zur Verfügung stellen – in diesem Fall unseren geliebten Dartsport. Jonathan wünsche ich auf diesem Wege auch weiterhin alles erdenklich Gute bei der weiteren Genesung bzw. der Erhaltung der Gesundheit!

In unserer noch relativ jungen Vereinsgeschichte des DSV Stingrays Hannover e.V. war ich zumeist (natürlich zusammen mit weiteren Personen) an vorderster Front mit dabei, was zu meiner Freude allem Anschein auch andernorts wahrgenommen wurde. Wohl wissend, dass mein(e) Vorgänger keine kleinen Fußstapfen hinterlassen werden, möchte ich diesen Tatendrang mit Verband und allen Dartverrücken teilen und bin zuversichtlich diese mit einem hohen Eigenanspruch ausfüllen zu können.
Im Falle einer Wahl stünden Themen wie Transparenz in der Sportorganisation, sowie die Vereinfachung der organisatorischen Abläufe, sowohl auf Verbands- als auch auf Vereinsseiten priorisiert auf der „To Do“. Auch die mittelfristige Weiterentwicklung von Verbandsstruktur und Wettbewerbe (in Zusammenarbeit mit dem Präsidium und Verbandskollegen) stehen auf der Agenda.

Über einen entsprechenden Vertrauensvorschuss in Form von Stimmen der Mitgliedsvereine würde ich mich natürlich freuen. In dem Sinne verbleibe ich

mit sportlichen Grüßen,
Jens Plagemann

Saisonende 2021/2022

Liebe Vereinsmitglieder,

die Saison 2021/2022 ist mit dem heutigen Tag beendet. Ich denke, unsere Entscheidung nur die Hinrunde zu spielen, war rückblickend betrachtet genau richtig. Für mich war es nach dem krankheitsbedingten Ausfall unseres Sportwarts Jonathan ein Sprung ins kalte Wasser, aber mit eurer Unterstützung, liebe Teamkapitäne, haben wir die Saison glaube ich ganz gut zu Ende gebracht. Vielen Dank für all eure Unterstützung.

Jetzt geht es an die Ehrungen:

Bezirksoberliga:

Meister: DC Dartskulls Basche e.V. A (Aufsteiger Landesliga)
Vizemeister: TuS Holzhausen/Porta e.V. B (Aufsteiger Verbandsliga)
Dritter: DC No Mercy Gronau e.V. B (Aufsteiger Verbandsliga)
Vierter: Ith Bulls Lauenstein A (Aufsteiger Verbandsliga)

Bezirksliga:

Meister Bezirksliga 1: 1. Dartclub Hildesheim A (Aufsteiger Bezirksoberliga)
Meister Bezirksliga 2: Steelbreakers Lehrte e.V. A (Aufsteiger Bezirksoberliga)
Meister Bezirksliga 3: DC Dartskulls Basche e.V. B (Aufsteiger Bezirksoberliga)

Bezirksklasse:

Meister Bezirksklasse 1: TSV Germania Pohle Redflights e.V. A (Aufsteiger Bezirksliga)
Meister Bezirksklasse 2: TSV Germania Reher e.V. A (Aufsteiger Bezirksliga)
Meister Bezirksklasse 3: DC Vikings Oesselse/Gleidingen A (Aufsteiger Bezirksliga)
Meister Bezirksklasse 4: Flight Club Schloß Ricklingen e.V. A (Aufsteiger Bezirksliga)

Kreisliga:

Meister Kreisliga 1: DSV Stingrays Hannover e.V. A (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 2: SV Arminia Bunte Hunde e.V. B (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 3: TuS Germania Hohnhorst A (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 4: TuS Holzhausen/Porta e.V. C (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 5: VSV Rössing e.V. A (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 6: DC Hameln 79 e.V. G (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 7: TSV Egestorf e.V. A (Aufsteiger Bezirksklasse)
Meister Kreisliga 8: Dart Devils Glissen A (Aufsteiger Bezirksklasse)

Herzlichen Glückwunsch an alle Meister und sicher feststehenden Aufsteiger. Alle weiteren Mitaufsteiger und auch die Absteiger können leider erst bekannt gegeben werden sobald sicher feststeht wieviele Teams in den NDV-Bereich aufsteigen werden. Uns ist bewusst das das für einige Teams ziemlich unbefriedigend ist, allerdings wäre der Blick in die Glaskugel sehr unseriös.

Zu guter Letzt möchten wir auch noch einmal dem DBH-4er-Teamcup Sieger, dem DC Dartskulls Basche e.V. Pokalteam 1, zum Pokalsieg und zu Platz zwei beim NDV Final Four gratulieren.

Ebenfalls gratulieren wir dem DC Hameln 79 e.V. zu Platz zwei, dem SC Diedersen TB zu Platz drei und dem TuS Holzhausen/Porta zu Platz vier beim NDV-Cup Final Four.

Pokalsieger kommt aus Barsinghausen

Das Team 1 des DC Dartskulls Basche holt den DBH-4er-Teamcup 2021/2022

Der diesjährige Pokalsieger des Bezirksverbandes Hannover kommt aus Barsinghausen. Das Team 1 des DC Dartskulls Basche e.V. konnte alle drei Spiele siegreich gestalten und setzte sich somit folgerichtig die Krone auf.

Platz zwei sicherte sich der Kreisligist der Runde – die Dart Devils Glissen mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage.

Platz drei, ebenfalls mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage, mit nur einem Set Rückstand, geht an den DC Hameln 79 e.V..

Last but Not least – Team 2 des DC Dartskulls Basche e. V. beendet die Pokalsaison mit drei Niederlagen auf Platz vier.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten. Der frischgebackene Pokalsieger wird den DBH am 15.05. in Wolfenbüttel bei der Endrunde der vier Bezirksverbände vertreten. Viel Erfolg!

Ein herzlicher Dank geht an „Einzelkämpfer“ Sebastian Rietz vom DC Wedemark für den reibungslosen Ablauf der Endrunde.

4er-Team-Cup Viertelfinale

Die Auslosung beim Donnerstags-Daddel des TuS Holzhausen / Porta ergab folgende Viertelfinalpartien:

  • TuS Freya Friedewalde Team 1 – Dart Devils Glissen 1
  • DC Hameln 79 Team 1 – VfL 77er Stadthagen Team 1
  • DC Dartskulls Basche Team 1 – DC Hameln 79 Team 2
  • DC Dartskulls Basche Team 2 – 1. DC Hildesheim Team 2

Die Runde der letzten acht ist bis zum 03.04.2022 zu spielen. Die Sieger qualifizieren sich für das „Final Four“ am 24.04.2022 beim DC Wedemark.

Good Darts!

4er-Team-Cup Achtelfinale

Die dritte Pokalrunde ist gespielt und die letzten acht Teams des diesjährigen DBH-4er-Team-Cup stehen fest. In teils spannenden Spielen (zwei Spiele wurden erst im 701 Bo5 Teamgame entschieden) setzten sich folgende Teams durch:

– 1.DC Hildesheim Team 2

– 77er VfL Stadthagen Team 1

– Dart Devils Glissen Team 1

– DC Dartskulls Basche Team 1

– DC Dartskulls Basche Team 2

– DC Hameln 79 Team 1

– DC Hameln 79 Team 2

– TuS Freya Friedewalde Team 1


Herzlichen Glückwunsch allen siegreichen Teams.
Die Auslosung der Viertelfinalspiele findet am 24.02.2022 im Rahmen des Turniers beim TuS Holzhausen / Porta statt.
Die Spiele müssen bis zum 03.04.2022 gespielt werden. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für das „Final Four“ am 24.04.2022 beim DC Wedemark.

4er Teamcup – Runde der letzten 16

DSV Stingrays Hannover 1 – DC Dartskulls Basche 2

DC No Mercy Gronau 3 – 77er VfL Stadthagen 1

Dart Devils Glissen 1 – FSV Algermissen Magpies 1

DC Hameln 79 2 – DC Sloths Steyerberg 2

1.DC Hildesheim 2 – DC Wedemark 1

Excelsior Dragons Minden 1 – TuS Freya Friedewalde 1

DC Vikings Oesselse / Gleidingen 1 – DC Dartskulls Basche 1

SC Diedersen TB 1 – DC Hameln 79 1

Spiele müssen bis zum 20.02.2022 gespielt werden.